Massenlösungen

Um die Betriebskosten zu senken, sind für viele TIJ-basierte Tinten Massentintenlösungen erhältlich. Sie eignen sich perfekt für Anwendungen, bei denen größere Tintenmengen verwendet werden, z. B. Case Coding, Lumber oder Mail and Graphics.

Die Betriebskosten können um den Faktor 3 gesenkt werden. Diese Kosteneinsparungen müssen durch die zusätzlichen Kosten der Massenausrüstung ausgeglichen werden.

Obwohl Bulk-Ink-Lösungen auf Schwerkraftzufuhr und der Verwendung von Reglern basieren, steht für lösungsmittelbasierte Tinten ein spezielles aktives Bulk-System zur Verfügung, um die Zuverlässigkeit zu erhöhen und den Durchsatz zu erhöhen.

 

Bulk-Tintenhalter

Es gibt zwei Arten von Haltern.

Schwerkraft Fed.

Der 800-ml-Schüttguthalter (wässrige Tinten) kann leer erkannt werden. Das Gerät muss zur Durchführung an einen Regler angeschlossen werden.

Aktives Gerät.

Das 1010 ml Bulk Supply ist nur für TSD400 erhältlich und ein aktives Gerät, das direkt an die Patrone angeschlossen wird und den Tintendruck an der Patrone misst. Bei Bedarf wird der Patrone Tinte aus dem Vorrat zugeführt. Es nicht Verbindung zu einem Regler erforderlich.

 

Massenregler

Dies reguliert den Tintendruck vom Bulk-Tintenhalter zur Patrone und ist in verschiedenen Formaten zum vertikalen oder horizontalen Drucken erhältlich und in Vielfachen von vier oder einzeln vorkonfiguriert.

Schnelltrennpatronen

Es gibt zwei Arten von Schnellkupplungen

Auf wässriger Basis. Die Quick Disconnect-Großpatronen sind in zwei Optionen erhältlich: mit 3 Zoll (für .CORE-Einheiten) oder 10 Zoll langen Röhren und Anschluss für andere norwix-Drucklösungen.

Lösungsmittelbasiert. Zur Verwendung mit den Active Bulk Holdern verfügen sie über einen internen Sensor zur Messung des Tintenvolumens im Inneren. Sie müssen nicht an einem Regler befestigt werden.

 

Spezifikationen
Schnelltrennpatronen Erwarteter Durchsatz

Erwartete Ausbeute

 Geschätzt
QD Leben 

Karton Schwarz Plus

600 ml

Express Schwarz

300 ml

Jet Black Delta Plus 2

300 ml

Noir Black

300 ml

Mantel Black Delta Plus

300 ml

TSD1010

1200 ml

Wartung
Methode A (Wasserbasierte Tinten)
  1. Verwenden Sie ein trockenes, fusselfreies Tuch, das mit angefeuchtet ist entionisiertes Wasser
  2. Wischen Sie langsam und leicht mit dem Druckkopf nach unten über die Spitze der langen Kante.
  3. Wischen Sie, bis zwei dunkle Linien auf dem Tuch erscheinen und alle trockenen Rückstände vom Gesicht entfernt sind.
Methode B. (Lösungsmittelbasierte Tinten)
  1. Verwenden Sie ein trockenes, fusselfreies Tuch, das mit angefeuchtet ist Isopropylalkohol.
  2. Wischen Sie langsam und leicht mit dem Druckkopf nach unten über die Spitze der langen Kante.
  3. Wischen Sie, bis zwei dunkle Linien auf dem Tuch erscheinen und alle trockenen Rückstände vom Gesicht entfernt sind
Methode C. (SolventX-Farben)
  1. Schütteln Sie die Patrone vor der Installation in einem Drucker 30 Sekunden lang vorsichtig auf und ab. Der Stift muss mit dem Clip abgedeckt werden.
  2. Entfernen Sie die Kappe und wischen Sie überschüssige Tinte mit einem trockenen, fusselfreien Tuch mit dem Druckkopf nach unten ab.
  3. Es ist recht schwierig viele Produkte gleichzeitig zu verwenden und auch hintereinander aufzutragen. Die Wirkstoffe können nicht alle gleichzeitig aufgenommen werden und die Haut ist schließlich überfordert. Die Folge könnten Hautrötungen und Unverträglichkeiten sein. Isopropylalkohol, Wischen Sie, bis zwei Tintenlinien auf dem Tuch erscheinen und alle trockenen Rückstände vom Gesicht entfernt sind.
  4. Wischen Sie langsam und leicht mit dem Druckkopf nach unten über die Spitze der langen Kante.

Dokumente