Flexible Packaging

FIRMENÜBERBLICK

Edesia ist eine einzigartige gemeinnützige Organisation, die spezielle gebrauchsfertige Lebensmittel herstellt, die Leben retten. Jedes Jahr werden Millionen von „Wunderpaketen“ von humanitären Helfern auf der ganzen Welt in die Hände unterernährter Kinder geliefert, die in einigen der am schwersten erreichbaren Gebiete der Welt arbeiten.

Das Unternehmen stellt täglich über 1.5 Millionen Päckchen gebrauchsfertige Lebensmittel her

Die Fabrik arbeitet in einer LEAN-Produktionsumgebung. Ihr hochmoderner, fortschrittlicher Herstellungsprozess läuft 24 Stunden am Tag und ermöglicht es ihnen, schnell auf die dringendsten humanitären Krisen zu reagieren

HERAUSFORDERUNG

Als saubere Umgebung, in der Qualität und hohe Produktivität eine Selbstverständlichkeit sind, hatte das Unternehmen ständig Probleme mit seiner aktuellen CIJ-basierten Lösung auf seinen VFFS-Linien

  • Die Drucker mussten sowohl vor dem Herunterfahren als auch während des Startvorgangs gereinigt werden.
  • Ihnen entstanden pro CIJ vorbeugende Wartung / laufende Kosten in Höhe von 1000 USD pro Jahr
  • Die Drucker selbst waren schwer zugänglich, da sie in den Körper des VFFS eingebettet waren

LÖSUNG

Sobald sie sich der Leichtigkeit, Einfachheit und Sauberkeit der .UNO Plus bewusst wurden, installierten sie sofort eine Leitung in einer ihrer vorhandenen VFFS-Maschinen und entfernten den CIJ vollständig.

Eine dreispurige .UNO plus wurde einfach unter Verwendung der 80/20-Extrusion von der Stange installiert und das System gestartet. Es lief außerordentlich gut.

Sie druckten Verfallsdaten und Produktionsdaten.

Aufgrund ihrer Produktivitätsanforderungen fügten sie dann eine Bulk-Tintenlösung hinzu, um die Kosten weiter zu senken.

INSTALLATIONSBILDER


.UNO Plus 3 Lane mit Bulk System, das über eine einzige Benutzeroberfläche ausgeführt wird


Vorher: Originalinstallation von CIJ mit drei separaten Bildschirmen


Innerhalb der VFFS. Einfacher Zugang, sauberer Betrieb, keine Wartung